Erfolgsgeschichten


Reges Interesse herrschte für die Seniorenakademie am Seniorentag 2014 im Josefstädter Amtshaus. Hier der Besuch von Bezirksvorsteherin Mag. Veronika Mickel-Göttfert.


1-2 von 2

neuen Beitrag erstellen

Gerda B* aus Wien schrieb am 12.02.2016 13:14

Sehr geehrter Herr Völker!
Meine Freundinnen Maria G*, Veronika P* und Johanna B* waren begeistert vom Kunstgeschichte Modul, wir wollen unbedingt auch im Sommersemester wieder dabei sein und freuen uns schon darauf. Bitte reservieren Sie uns wieder 4 Plätze, wir kommen nächste Woche anmelden.
Liebe Grüße auch an Frau Dr. R.*!

Traude und Wolfgang Kaufmann aus Wien 1080 schrieb am 25.02.2015 14:36

%67%65%72%74%72%61%75%64%2E%6B%61%75%66%6D%61%6E%6E%40%67%6D%78%2E%61%74

In der Pension versumpern oder was Gscheites lernen?
Wir besuchen schon das 2.Jahr Kurse an der Seniorenakademie, und zwar Psychologie, Kunstgeschichte, Philosophie, Italienisch (Konversation), Spanisch (Anfänger).
Wir sind begeistert, denn es macht Spass in Kleingruppen oder im Einzelunterricht in einem schönen Ambiente zu lernen. Ohne Scheu kann man mit wenig Kenntnissen einen Kurs beginnen, denn das Erbringen einer Leistung, das wir gewöhnt sind, steht hier nicht im Vordergrund. Die Lehrer, die uns unterrichten- Lisa, Gabrielle, Fiorenzo- sind sehr bemüht, auf die Wünsche und Interessen der Teilnehmer bei der Gestaltung des Unterrichts einzugehen. Exkursionen in Museen bereichern und ergänzen das Erlernte.
Eine familiäre Atmosphäre erleichtert sicher die Schwellenangst zu überwinden.
Es macht viel Freude und wir möchten mit unserem Erfahrungsbericht anregen, sich Zeit zu nehmen einmal zu kommen und eine Schnupperstunde zu besuchen. Wie schon Karl Farkas sagte. "Schaun Sie sich das an!"

neuen Beitrag erstellen

1-2 von 2