Lernen 8 - Maturaschule beim Schottentor -
Seit 1987 1.000-fach bewährt und erfolgreich!



Infos - Berufsreifeprüfung

Die gesamte Berufsreifeprüfung besteht aus vier Einzelprüfungen, die 

in beliebiger Reihenfolge und  in freien Zeitabständen nacheinander

an einer staatlichen Prüfungskommission abgelegt werden können.

 

3 Pflichtfächer

 DEUTSCH (schriftlich und mündlich) 

 ENGLISCH (schriftlich oder mündlich)

 MATHEMATIK (schriftlich)

1 Fachbereich

je nach erbrachter Vorbildung (verbindliche Auskünfte können das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, der SSR für Wien bzw. Prüfungsschulen geben!)

 Folgende Fachbereiche werden angeboten:

  •  Politische Bildung und Recht (schriftlich oder Projektarbeit schriftlich und mündlich)
  •  BWL und Rechnungswesen (schriftlich oder Projektarbeit schriftlich und mündlich)

Mit der positiv abgelegten Berufsreifeprüfung erwerben Sie die allgemeine Studienberechtigung - gleichgesetzt der Reifeprüfung (Matura) einer höheren Schule. Weiters wird die Berufsreifeprüfung im Bundesdienst als Matura (B-Posten) anerkannt.


Der Ablauf der Kurse zur Berufsreifeprüfung

Die Kurse sind auf 4 Semester, mit jeweils Unterricht an 3 Wochentagen, aufgeteilt, wobei Sie pro Semester nur 1 Prüfung abzulegen brauchen:

Unterricht Prüfung
Wintersemester 1 Deutsch + Englisch Deutsch
Sommersemester 1 Englisch Englisch
Wintersemester 2 Fachbereich + Mathematik Fachbereich
Sommersemester 2 Mathematik Mathematik

Die "Wintersemester 1" beginnen jeweils im September/Oktober ungerader Jahre (2017, 2019,...), d.h. bei einem Beginn der Berufsreifeprüfung in einem geraden Jahr (2016, 2018,...) ist die Reihenfolge "1" - "2" zu vertauschen. Ein Einstieg bei entsprechenden Vorkenntnissen ist grundsätzlich auch in laufende Kurse jederzeit möglich.

(Die Belegung der Wochentage ist hier als Beispiel angegeben und kann auf Wunsch und mit Zustimmung ALLER Teilnehmer/Teilnehmerinnen des jeweiligen Kurses auch geändert werden)


Unsere Prüfungsschulen: