Der Wegweiser zum Maturazeugnis


  • Am Anfang steht wie immer die Information: An der Maturaschule beim Schottentor gibt es regelmäßig Info-Abende, an denen sowohl die Externistenmatura selbst (Organisation, Anmeldung, Prüfungen), als auch das Unterrichtsangebot unserer Maturaschule für den erfolgreichen Weg zum Maturazeugnis vorgestellt werden. Abgesehen davon besteht auch jederzeit die Möglichkeit für eine persönliche Einzelberatung nach telefonischer Vereinbarung.

  • Während des Unterrichtsjahres besteht als Hilfestellung zur Entscheidungsfindung jederzeit die Möglichkeit einer kostenlosen und unverbindlichen Schnupperwoche. Anmeldungen hierzu können Sie telefonisch vornehmen. Geniessen Sie den Unterricht bis zur Dauer von einer Woche, sprechen Sie mit Schülern, Schülerinnen oder auch den Lehrkräften, und machen Sie sich ein Bild von der angenehmen Lernatmosphäre!

  • Danach sollten Sie sich Zeit für die grundsätzliche Entscheidung nehmen, ob Sie den Externistenweg einschlagen wollen. Ein kostenloses, unverbindliches, und ausführliches Beratungsgespräch (Terminvereinbarung ist erforderlich!), zu dem wir uns speziell für Sie und Ihren Lernplan ausreichend Zeit nehmen, wird Ihnen die Entscheidung erleichtern. Auf Grund Ihrer bisherigen Schullaufbahn und Ihrer Jahreszeugnisse erfahren Sie, welche Prüfungen auf Sie zukommen, und mit welchem realistischen Zeitaufwand Sie rechnen müssen.

  • Sobald Sie sich entschlossen haben, den Externistenweg mit Begleitung durch die Maturaschule beim Schottentor und ihre Betreuung von A(nmeldung) bis Z(eugnis) zu beschreiten, melden Sie sich zum Unterricht an und wir füllen das "Ansuchen um Zulassung" gemeinsam mit Ihnen aus. Dieses enthält auch Ihre Wahl des Schultyps, der zweiten Fremdsprache, der Wahlpflichtfächer und Ihrer Maturafächer.

  • Als nächstes geben Sie dieses Ansuchen samt den erforderlichen Beilagen beim Stadtschulrat für Wien (Wipplinger Straße, ganz in der Nähe der Maturaschule beim Schottentor) ab. Nach der Bearbeitung, die insbesondere zu Schulbeginn im September bis zu mehreren Wochen dauern kann, wird Ihnen das für Sie ausgestellte "Dekret" ("Bescheid"), in dem Ihre abzulegenden Prüfungen inklusive Stoffumfangangeführt sind, per Post zugesandt. Ab diesem Zeitpunkt können Sie sich auch zu Prüfungen anmelden, und Ihrem Erfolgsweg steht nichts mehr entgegen.